UV ART

Erlebe geheimnisvoll leuchtende, farbstarke Kunstwerke auf der Haut

Schwarzlicht ist die umgangssprachliche Bezeichnung für Ultraviolettstrahlung (kurz UV-Strahlung) und hier speziell für den Bereich der UV-A-Strahlung. Bei der UV-Strahlung handelt es sich um eine elektromagnetische Strahlung. Da sie außerhalb des für Menschen sichtbaren Lichtspektrums von 400 bis 700 nm liegt, können wir sie nicht wahrnehmen. Manche Materialien besitzen jedoch die Eigenschaft dieses Licht aufzunehmen und für uns als sichtbares Licht, wiederzugeben. Man kennt es aus Discotheken wenn weiße T-Shirts plötzlich blau schimmern. Das liegt daran dass vor allem weiße Stoffe, das UV-Licht absorbieren und dieses dann als sichtbares Licht wieder reflektieren. Im natürlichen Bereich kommt ultraviolettes Licht in der Sonnenstrahlung vor, im Polarlicht oder in Gewitterblitzen. Es kann jedoch auch künstlich erzeugt werden.

Für wen eignet sich ein UV-Shoot?

Für alle, der eindrucksvolle und besondere Fotos haben möchten. Das Alter, Geschlecht oder die Körpermaße spielen absolut keine Rolle. Bei unter 18 Jährigen muss aber auf jeden Fall, wie bei jedem Shooting, eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorliegen.

 

Welche kleidung sollte man tragen?

Tatsächlich ist es am besten, wenn man die Farben direkt auf die Haut aufrägt. Somit entstehen keine Ränder sowie Farb- und Helligkeitsunterschiede zwischen Haut und Bekleidung. Ansonsten ist schwarze Bekleidung die beste Wahl.

welche art farben werden benutzt?

Es handelt sich um Bodypainting-Farbe auf Wasserbasis, die keine schädlichen Chemikalien enthält. Sie trocknet leicht und schnell und lässt sich leicht mit Wasser und Seife von der Haut entfernen und ist auch aus Textilien einfach auswaschbar. Ich besitze die Farben Rot, Gelb, Grün, Orange, Pink, Blau, Weiß und Violett. Zusätzlich habe ich noch Puder in verschiedenen Farben im Angebot, welches ebenso fluoresziert.

 

Muss man nach dem Shoot bunt bleiben?

Selbstverständlich nicht. Natürlich kann man auch geschminkt das Studio verlassen, und eventuell noch auf eine UV-Party gehen, oder selbst noch Selfies Zuhause machen, aber mein Studio verfügt über ein Bad mit Waschbecken und Dusche. Bringe am besten deine gewohnten Pflegeprodukte mit – Handtücher und Föhn befinden sich im Bad. Duschlotion natürlich auch.

Wie läuft ein UV-Shoot ab?

Jeder Shoot ist einzigartig und entsteht nach gemeinsamer Planung. Wie bei jedem anderen Shoot auch, besprechen wir gemeinsam Wünsche, Ideen und Vorstellungen. Das Auftragen der Farben geschieht entweder durch dich, gemeinsam, oder durch mich. Dafür benutze ich verschiedene Techniken unter Einsatz von Pinseln, Schwämmen und Zahnbürsten, sowie UV-Stiften.

Wie viel zeit sollte man einplanen?

Das Aufbringen der Farbe dauert – je nach gebuchtem Paket – zwischen 60 und 90 Minuten. Die Shootingzeit beträgt 1 Stunde. Drei Stunden pro Session sind also ungefähr einzuplanen. Nach den Shoot steht ja in den meisten Fällen noch das Abschminken an.

Du kannst dein Erlebnis bei mir auf jeden Fall entspannt genießen.

 

Ich bin nur ein paar klicks entfernt

    Back to Top
    Back to Top
    Close Zoom