THANK YOU FOR RESPECTING MY RIGHTS

About me

About me

wer, was und warum bin ich?
who, what and why am I?

Ich war schon immer ein sehr kreativer Mensch

Seit meiner frühesten Kindheit habe ich sehr viel Zeit mit Malen, Zeichnen, Basteln, etcetera verbracht. Später war ich total wild auf einen eigenen Computer. Ich war angetan von dem, was Jungs halt tun - spielen - aber auch von der Möglichkeit, den Computer als virtuellen Zeichenblock zu benutzen. Nun, der Commodore 64, den ich mir 1987 kaufte, bat nicht wirklich viele Möglichkeiten aber, hey, ich liebte ihn!

Nach dem Schulabschluß absolvierte ich eine Ausbildung zum Typographen. Seit fast drei Jahrzehnten arbeite ich mittlerweile im grafischen Bereich und konnte mir auch nie vorstellen, etwas anderes zu tun. Meine erste Erfahrung mit Photoshop 3,0 war etwas schräg, denn ich konnte mir nicht vorstellen, was man damit alles machen konnte. Da ich damit arbeiten musste, gab ich mir auch Mühe und wie es aussieht, klappte es.

Fotografie begeisterte mich seit dem ersten Drücken des Auslösers. Ich liebte die Idee des Festhaltens aller möglicher Momente meines Lebens und ich war glücklich, wann immer ich mir eine Kamera ausleihen konnte. Ein paar Jahre später besaß ich endlich meine eigene digitale Kompaktkamera und war froh darüber, Photoshop als Retter für nicht so gute Fotos zu haben.

Zuletzt arbeitetete ich viele Jahre als Digital Artist in einer Multimediaagentur wo ich, neben einer Menge anderer Dinge, Fotos schoß und vor allem bearbeitete, und in meiner raren Freizeit fotografiere ich und retuschiere ebenso mit Photoshop. Man kann mich also ruhig als Abhängigen bezeichen, hehehe.

Seit 2012 arbeitete ich als Freelancer, unter anderem für die Volkswagen AG in Wolfsburg. Seit 2016 bin ich Geschäfstführer und Inhaber der LargoDesign UG (haftungsbeschränkt), einer Agentur für Mediendienstleistungen. Desweiteren besitze ich ein kleines Fotostudio, in dem ich mich so richtig austoben kann.

I've always been a very creative person

Since the very early years of my life I've spent a lot of time drawing, sketching, doing handicrafts et cetera and I was extremely keen on owning a computer as soon as possible. I've liked the idea of being able to do what boys do - playing games - as well as having the possibility of using the computer as a virtual sketch pad. When I bought mye Commodore 64 in 1987 it did not really offer a lot of features but, hey, I've loved it!

After finishing school I served my apprenticeship as typograph. Over the years I've been working in the graphic design field and I could not imagine doing anything else. My first experience with Adobe Photoshop 3.0 was a bit strange since I could not imagine all the possibilities it offered and I had to teach myself how to use it but it seems to have worked.

Taking photos has fascinated me from the first time I've had my finger on the trigger. I loved the idea of capturing the moments of life and I was happy when I could borrow a cam and shoot photos. Some years later I finally called a point-and-shoot camera my own and I was happy to have Photoshop to "tune" my not so good results.

Before working as a freelance digital artist in 2012 I've worked in a multimedia agency, basically retouching 360° hdri panoramas and doing graphic design jobs for various customers and in my rare spare time I take photos and edit them in Photoshop as well, so I guess you can call me addicted, haha.

Since 2016 I am CEO and owner of LargoDesign UG, agency for multimedia services. I am furthermore running a little photo studio in which I am experimenting like crazy.

Warum "Largo" ?

Den Spitznamen erhielt ich in den 80er Jahren von meinen spanischen Freunden, die in der gleichen Straße in Algermissen wohnten - einem Dorf in Niedersachsen. Ich war immer der Größte unter uns Jungs und Largo war als "Langer" gemeint. Als ich mit dem Rappen aktiv wurde, wurde Largo mein Künstlername. In meinen Pässen ist er als Ordens- oder Künstlername aufgeführt.

Why "Largo"?

I got this nickname in the 80ies since my spanish neighbourhood friends calles me like that. We lived in the same village street in lower saxony, called Algermissen. I've always been the tallest among us guys and Largo is meant as in "tall dude". When I became active as a rapper Largo became my artist name. It's also featured both in my ID card and passport.

Beispiele meines Schaffens | Work Examples

Hier sehen Sie ein paar Beispiele von realisierten Projekten.
Here you see some examples of my realized projects.

Ich würde gern von Ihnen hören | I would love to hear from you

Ich bin gerne für Sie da, falls Sie Fragen, Anregungen oder Feedback für mich haben.

I'm thankful for questions, ideas or feedback from you.